Frühling

Meine müden Hände zittern vor Kälte.
Ich schlittere über die zugefrorene Pfütze,
hinter den Baracken, wohin die bösen Augen nicht sahen.

Die Sonne kam heraus -
Ich wandte ihr das Gesicht zu,
auf der grauen Mauer hinter dem Stacheldraht saß ein Vogel
er sang...


Ich holte tief Atem,
fühlte im Mund den Frühling
- wir schauten in die Sonne -
wir sangen beide.


Vera Hozáková (1943)